Erfahrungen Theater

2019

Karl May Freilichtspiele Engelberg, "Winnetou und der Ölprinz", Nitsas Ini Häuptling der Navajo, Regie: Jean Grädel

Schauspieler Konfliktmanagement, metacom GmbH, Aarau

Impulsgeber/Schauspieler PostFinance AG, Bern

Schauspieler interne Schulungen Sicherheit am Arbeitsplatz, Joe Willimann, Sicherheitsberatungen und Schulungen

 

2018

Schauspieler Konfliktmanagement, metacom GmbH, Aarau

Impulsgeber/Schauspieler PostFinance AG, Bern

Schauspieler interne Schulungen Sicherheit am Arbeitsplatz, Joe Willimann, Sicherheitsberatungen und Schulungen

 

2017

Inszenierung "Room-Service"  von R.E. Britting am Theater Schattdorf UR

Theater Thorgevsky&Wiener, "Zürich-Petrograd einfach", Zürich/Basel/Bern, Regie Maria Thorgevsky 

Schauspieler Krise und Krisenbegleitung, Berner Bildungszentrum Pflege, Bern

Schauspieler Konflikttraining, Barbara Peter, Trainerin, Uster

Schauspieler Konfliktmanagement, metacom GmbH, Aarau

Schauspieler interne Schulungen Sicherheit am Arbeitsplatz, Joe Willimann, Sicherheitsberatungen und Schulungen

Impulsgeber/Schauspieler PostFinance AG, Bern

2016

ZHdK Kurzfilm "Simelibärg", Regie Seraina Scherini

Schauspieler Sicherheitsgrundkurs, Fachstelle Sicherheit Kanton Zug

Schauspieler Konfliktmanagement, metacom GmbH, Aarau

Impulsgeber/Schauspieler PostFinance AG, Bern

Schauspieler interne Schulungen Sicherheit am Arbeitsplatz, Joe Willimann, Sicherheitsberatungen und Schulungen

2015

Impulsgeber/Schauspieler PostFinance AG, Bern

Inszenierung "Bonzealp" (das etwas andere Volkstheaterstück) am Theater Schattdorf UR

Gastrolle Animation Zauberlaterne im Kino YouCinema, Olten und im Schloss Kino, Aarau

Schauspieler Sicherheitsgrundkurs, Fachstelle Sicherheit Kanton Zug

Schauspieler Konfliktmanagement, metacom GmbH, Aarau

Schauspieler interne Schulungen Sicherheit am Arbeitsplatz, Joe Willimann, Sicherheitsberatungen und Schulungen 

2014

Inszenierung "Die wilde Bande und der Gorilla" am Kinder- und Jugendtheater pronto, Schwyz

Schauspieler Konfliktmanagement, metacom GmbH, Aarau

Schauspieler Krise und Krisenbegleitung, Berner Bildungszentrum Pflege, Bern

Theater parfin de siècle, St. Gallen, "Bittersüsse Schokolade", die 30er Jahre in Liedern und Texten, eine Collage von Ruth Erat, Regine Weingart und Arnim Halter, Regie Arnim Halter

Schauspieler Sicherheitsgrundkurs, Fachstelle Sicherheit Kanton Zug

Leitung Theaterkurs Kinder- und Jugendtheater "pronto", Schwyz

Schauspieler interne Schulungen Sicherheit am Arbeitsplatz, Joe Willimann, Sicherheitsberatungen und Schulungen


2013

Inszenierungen "Das Biotop" und "Die blau Zauberblueme" am Kinder- und Jugendtheater pronto, Schwyz

Theater parfin de siècle, St.Gallen, "Von Bienen, Pflanzen, Honig und Göttern" von Ruth Erat und Arnim Halter, Regie Arnim Halter

Filmprojekt Zivilcourage "Mobbing", Stadt Zürich, Regie Noemi Preiswerk

Theater parfin de siècle, St.Gallen,  « Heisse Spur »  die ersten Kriminalgeschichten : « Das Fräulein von Scuderi », E.T.A. Hoffmann, “Der Doppelmord in der Rue Morgue“, Edgar Allan Poe, „Der Verbrecher aus verlorener Ehre“ Friedrich Schiller. Regie Arnim Halter

Leitung Theaterkurse Kinder- und Jugendtheater "pronto", Schwyz

Schauspieler interne Schulungen Sicherheit am Arbeitsplatz, Joe Willimann, Sicherheitsberatungen und Schulungen


2012

Inszenierungen "D'Lieblingsspiis vom Tiger" und "WHAT THE HELL" am Kinder- und Jugendtheater pronto, Schwyz

Turbine Theater, Langnau am Albis, "Die Frau des Bäckers" von Marcel Pagnol, Regie Peter Steiner und Michèle Hirsig

Theater parfin de siècle, St.Gallen, "Gallus. Der Fremde." Uraufführung von Ruth Erat. Regie Arnim Halter

Forumtheater Asylanten Organisations Zentrum, Zürich

Schauspieler interne Schulungen Sicherheit am Arbeitsplatz, Joe Willimann, Sicherheitsberatungen und Schulungen

Leitung Theaterkurse Kinder- und Jugendtheater "pronto", Schwyz

Turbine Theater,  Langnau am Albis, "Frühere Verhältnisse" und "Häuptling Abendwind" von Johann Nestroy. Regie Peter Niklaus Steiner


2011

Jon Laxdal Theater, Kaiserstuhl AG, "Frühere Verhältnisse" und "Häuptling Abendwind" von Johann Nestroy. Regie Peter Niklaus Steiner

Leitung Theaterkurse Kinder- und Jugendtheater "pronto", Schwyz

Schauspieler interne Schulungen Sicherheit am Arbeitsplatz, Joe Willimann, Sicherheitsberatungen und Schulungen

Theater parfin de siècle, St.Gallen, "Feinde" von Arkady Leokum, Regie Regine Weingart

Theater Rigiblick, Zürich, "Amadeus" von Peter Shaffer, Regie Peter Niklaus Steiner

Turbine Theater, Langnau am Albis, "Amadeus" von Peter Shaffer, Regie Peter Niklaus Steiner 


2010

Jon Laxdal Theater, Kaiserstuhl, „Amadeus“ von Peter Shaffer, Regie Peter Niklaus Steiner

Theatertouren Historisches Museum Luzern


2009

Theater parfin de siècle, St.Gallen, „Das Leben ist kein Kinderspiel“, Friedrich Glauser – Collage, Regie Arnim Halter, an der Criminale 2009 in Singen (D)

Theater Knotenpunkt, Zürich, Forumtheater-Vorstellungen, „Alles Liebe“, Regie Heinz Gubler


2008

Theater Knotenpunkt, Zürich, Forumtheater-Vorstellungen, „Alles Liebe“, Regie Heinz Gubler
Theater parfin de siècle, St.Gallen, Sommerabendgeschichten, Szenische Lesung, Italienischer Abend (Pirandello/Moravia/Calvino) und Deutscher Abend (Schnitzler/Hesse) mit bittersüssen Liebesgeschichten, Regie Arnim Halter
Theater parfin de siècle, St.Gallen, Vorstellungen „Heute“ von Helen Meier, Regie Arnim Halter

Willisauer Literaturtage, Lesung Kurzhörspiele, Regie Reto Ott Radio DRS 1

2007

Theater parfin de siècle, St.Gallen, Uraufführung "Heute" von Helen Meier, Regie Arnim Halter

Theater parfin de siècle, St.Gallen, Friedrich Glauser-Collage "Das Leben ist kein Kinderspiel", Regie Arnim Halter

Vorstellungen Forum-Theater von „The man in the tree" im Rahmen von Metropoly Schweiz
Theater parfin de siècle, St.Gallen, Vorstellungen „Astramadre" von Christine Fischer, Regie Arnim Halter

Hörspiel Beromünster, "Der Tote und das heilige Feuer", Regie Rainer Zur Linde

Willisauer Literaturtage, Lesung Kurzhörspiele, Regie Geri Dillier und Reto Ott Radio DRS 1

 

2006
Theater parfin de siècle, St.Gallen, Uraufführung „Astramadre" von Christine Fischer, Regie Arnim Halter

Vorstellungen Forum-Theater von „The man in the tree" im Rahmen von Metropoly Schweiz
Theater parfin de siècle, St.Gallen, „In einer Stunde liegt die Welt" , Robert Walser Collage, Regie Arnim Halter

Willisauer Literaturtage, Lesung Kurzhörspiele, Regie Geri Dillier und Reto Ott Radio DRS 1

Fronleichnamsspiele Hergiswald, Kriens/Luzern, Uraufführung „Menetekel" von Heinz Stalder, Regie Louis Naef


2005

Theater-Workshops mit Henrique Köng

Vorstellungen Forum-Theater „The man in the tree"

Lesung aus „der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry in der Museumsnacht im Verkehrshaus der Schweiz (Planetarium), Luzern

KKL Luzern, Lesung "Peter gegen den Wolf" von Sergej Prokofiev mit dem Luzerner Symphonieorchester


2004

Theater parfin de siècle, St.Gallen, „Man konnte geradezu die Schritte hören, mit denen er in sich ging, Alfred Polgar – Collage, Regie Arnim Halter

Theater parfin de siècle, St.Gallen, „Die Durchbohrung des Mondes mit Hilfe eines Kolossalbohrers", Anton Cèchov – Collage, Regie Arnim Halter

Forum-Theater, „The Man in the Tree", Heilpädagogische Hochschule Zürich


2003

Theaterprojekt Altdorf, 6. Primarklassen (St.Karl-Schulhaus), Forumtheaterarbeiten zum Thema Freundschaft

U5 théatre-action, Aufführungen der Stücke „Kilimandscharo", "Déshabillez vous"und „The Man in the Tree" im White Club (Tonimolkerei), Zürich

Theater parfin de siècle, St.Gallen, „Opfer der Pflicht" von Eugène Ionesco, Regie Arnim Halter/Regine Weingart

Theater parfin de siècle, St.Gallen, Eugène Ionesco-Lesung "Ein Gebäude von Fragen"


2002

Theater MARALAM, Zürich, „Sheharazade.Now", Regie Peter Braschler, Einladung am Ja dayel International Independent Art Festival in Kairo (Ägypten)

Uraufführung von „Sheharazade.Now" in der Roten Fabrik, Zürich und im Schlachthaus, Bern (Regie Peter Braschler)

Werkschau (Fragmente aus „Sheharazade.Now") am Innerschweizer Tag an der EXPO 02 in Yverdon, Regie Peter Braschler

U5 théatre-action, Uraufführung der Stücke: „Kilimandscharo" und „Déshabillez-vous" an der EXPO 02 in Yverdon, Regie Henrique Köng
Vorstellungen von „The Man in the Tree" an der EXPO 02 in Yverdon, Regie Henrique Köng


2001

Forum-Theater-Workshops mit Henrique Köng

KIDS-EXPO, Animation Theaterbus


2000

Forum-Theater-Workshops mit Henrique Köng

Schweizer Fernsehen Sitcom "Fertig Lustig" (Gastrolle)


1999

Verschiedene Vorstellungen von „The Man in the Tree", Regie Henrique Köng, an Symbosien und Kongressen in der Schweiz

Forum-Theater Arbeiten mit Henrique Köng

Theater VERTIGO/SOLEX, „Test, Lady, Test" von Peter Jost, Uraufführung im Theaterhaus Gessneralle Zürich, Regie Thea Dumsch

Theater RESORT K, Chur (Wallensteinprojekt)


1998

Theater-Performance „The man in the Tree", Regie Henrique Köng, zum Thema„La culture du l‘autre: une menace?", ein Auftrag des Bundesamtes für Kultur und UNESCO Schweiz für den UNESCO Weltkongress, Premiere in Stockholm

Einladung des Department of Communication (Finnland) und University of Jyväskylä mit der Theater-Performance „The Man in the Tree", Regie Henrique Köng, zur Eröffnung der Summer School on Intercultural Communication and Relations

Stadttheater Wilhelmshaven (D), König Wasserwirbel im gleichnamigen Stück von Jewgenij Schwarz, Regie Ueli Blum


1997

Theater MARALAM, Zürich, Interkulturelles Theaterprojekt„Bruder Klaus und die Pandawaprinzen", Regie Peter Braschler

Filmprojekt "Grenzgänge" (Filmische Recherche zum Sonderbundskrieg 1847), Regie Edwin Beeler und Louis Näf

 

1995-1996

Interkulturelles Theaterprojekt „Die grosse Reise" (Junges Theater Zürich und Teatro del Sole, Milano)Premiere „Die Nacht des Orpheus" in Milano (I), Regie Serena Sartori

5 eme Festival International de Theatre pour le Developpement in Ouagadougou (Burkina Faso), Prix Le Cauri Bronze für „Die Nacht des Orpheus", Regie Serena Sartori

Friedrich Glauser-Lesung Theater an der Winkelwiese, Zürich

Mitglied des KORONT-TLÈ, Zentrum Interkultureller Erforschung der Sprachen von Theater, Musik, Tanz und Film, Morfasso (I)

Interkultureller Theatersommer Reutlingen (D) „Die Nacht des Orpheus", Regie Serena Sartori

Landschafts-Theater „De Wald" frei nach Ostrowski von Sam Jaun, Sigigen/ Luzern, Regie Louis Naef

Theater SOLEX, Zürich „Marathon" von Claude Confortès, Regie Yves Räber

 

1994

Theater BRUCHSTEIN, Zürich „Ohne Grund", Regie Heinz Gubler

4 eme Festival International de Theatre pour le Developpement in Ouagadougou (Burkina Faso), „Ins Fremde" Regie Caroline Weber

Theaterworkshop mit Frauen der Frauenselbsthilfegruppe Song Taba, Ouagadougou, Burkina Faso

Sagenprojekt „La rosa di riccordo" Regie Serena Sortori, Bolzano (I)

5 eme Festival International de Theatre Action, Theatre en Resistance, Belgique, „Ins Fremde", Regie Caroline Weber


1993

7. Internationales FORUM-THEATER Festival in Rio de Janeiro (Brasilien), „Ins Fremde", Regie Caroline Weber

Mitbegründer des C.T.O. Schweiz (Centre du theatre d‘oprimé, Suisse)

Theaterkurs an der Rey-Schule, Ebikon/Luzern


bis 1992

Festes Ensemble-Mitglied des KITZ, Junges Theater Zürich, diverse Stücke und theaterpädagogische Arbeiten


1985/1986

Mitbegründer des KITZ, Junges Theater Zürich (Städtisches und Kantonales Kinder- und Jugend-Theater Zürich, später THEATER AN DER SIHL


1984/1985

Jubiläums Freilichtspiele Schwäbisch Hall (D) „Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal, Regie Achim Plato und „Wie der König zum Mond wollte" von Joachim Knauth, Regie Willi Händler

Stadttheater Luzern, „Burning Love" von Fitzgerald Kusz, Regie Fritz Zaugg

Schweizer Fernsehen "Motel" (Gastrolle)


1982-1984

Junges Theater Göttingen (D)


1981/1982

Kellertheater Bremgarten, „Die Unterrichtsstunde" von Eugen Ionesco, Regie Ueli Zindel

Staatstheater Bremen (D), „Proper Operation" ein Stück von Jürg Laederach, Regie Andrea Breth

Erfahrungen Film und Fernsehen

2016

ZHdK Kurzfilm "Simelibärg", Regie Seraina Scherini

 

2013

Filmprojekt Zivilcourage "Mobbing", Stadt Zürich, Regie Noemi Preiswerk


2000

Schweizer Fernsehen Sitcom „Fertig Lustig" ( Gastrolle)


1997

Filmprojekt „GRENZGÄNGE" (Filmische Recherche zum Sonderbundskrieg 1847) Regie Edwin Beeler/Louis Naef


1984

Schweizer Fernsehen „MOTEL" (Gastrolle)

Lesungen und Hörspiele

2008

Willisauer Literaturtage, Lesung Kurzhörspiele, Regie Reto Ott Radio DRS 1


2007

Hörspiel Beromünster „Der Tote und das heilige Feuer", Regie Rainer Zur Linde

Willisauer Literaturtage, Lesung Kurzhörspiele, Regie Geri Dillier und Reto Ott Radio DRS 1


2006

Willisauer Literaturtage, Lesung Kurzhörspiele, Regie Geri Dillier und Reto Ott Radio DRS 1


2005

Lesung „Peter gegen den Wolf" von Sergej Prokofiev mit dem Luzerner Symphonieorchester im KKL, Luzern

Lesung aus „der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry in der Museumsnacht im Verkehrshaus der Schweiz (Planetarium), Luzern


2003

Theater parfin de siècle, St.Gallen, Eugène Ionesco-Lesung, „ Ein Gebäude von Fragen"


1996

Friedrich Glauser-Lesung, Theater an der Winkelwiese, Zürich